Reiten

Unsere Ponyherde besteht aus 50 Tieren verschiedener Größe, Rasse und Farbe, darunter Shetlandponies, Haflinger, Welshponies, Norweger, Pintos und Lehwitzer. Während der kleine Barny kaum größer ist als unser Hund Gin, zählt der kraftvolle Gallahat zu den größten der Herde. Und natürlich haben sie alle, wie wir Menschen auch, ihre ganz speziellen Eigenschaften. So weiß z.B. jedes Ferienkind, dass Otto unser ruhigstes Anfängerpony ist, dass Santos für ein Leckerli alles tun würde und dass Ginger es wie ihre Mutter liebt im gestreckten Galopp über die Felder zu fliegen, während Chicwanda ein kühles Bad in der Havel vorzieht. Auch in ihrem Ausbildungsstand und Temperament sind sie sehr unterschiedlich, so dass ein jeder ob klein oder groß, Anfänger(in) oder fortgeschrittene(r) Reiter(in) einen geeigneten Kameraden finden kann. Allen Ponys ist eine Verkehrs- und Geländesicherheit gemeinsam. Durch die artgerechte Haltung mit viel Bewegung, Weide und frischer Luft sind unsere Ponys freundlich, ruhig und ausgeglichen.

Wir bieten verschiedene Reitprogramme an:

* Das ‚offene Reiten‘ ohne Anmeldung an dem jede/r gleich welchen Kenntnisstands teilnehmen kann (März-November: Sa und So um 11-12.30Uhr und um 14-15.30Uhr, Dezember: Sa 11 und 14Uhr/ So 11Uhr Adventsritte mit Päckchen pflücken, Jan-Feb: bitte telefonisch oder per Email Reittermin vereinbaren und Schneeanzug mitbringen) 

* das Reiten am Wochenende für fortgeschrittene ReiterInnen (nach Absprache) in Einzelstunden,

* unser Geburtstagsprogramm und

* den regelmäßigen Reitunterricht ‚in der Woche‘ (nach Absprache).

Generell gehören zu jedem Reitprogramm 60Min. auf dem Pferd und 30Min. Zeit um das ‚eigene‘ Pony kennen zu lernen, es zu füttern und zu pflegen.

Unsere Preise findet Ihr hier.

Der Ponyhofhit „Swing die Hufe kleiner Mik“ mit Video von der Kinderlieder-CD „A HUGA HAGA HUGA“ von „Ich und Herr Meyer“ entstand 2015 auf dem Ponyhof. Schaut doch mal rein.

Video vom Ponyhof