Pferdepension

Die großzügigen Koppel- und Weideflächen rund um die Hofstelle des Ponyhofs Neuholland von rd. 60 ha sowie die geräumigen, neu eingerichteten großzügigen Offenställen ermöglichen eine artgerechte Unterbringung bei der sich große und kleine Pferde wohl fühlen.

Alle Tiere werden täglich versorgt und verbringen ihren Tag auf den grünen Wiesen rings um den Ponyhof. Nachts bieten der Stall oder die Außenunterstände Schutz gegen Wind und Wetter. Durch die artgerechte Robusthaltung in soliden, neu errichteten Unterständen auf ganzjährig trockenen Sandpaddocks mit direktem Wasser- und Weidezugang, täglicher Grundversorgung mit Heu oder Heulage, viel Bewegung, (auch im Winter) großzügigen Koppeln und frischer Landluft sind alle bei uns lebenden Vierbeiner freundlich, ruhig und ausgeglichen. Von der LAG (Laufstall Arbeitsgemeinschaft für artgerechte Pferdehaltung) wurde unser Ponyhof mit 3 Sternen bewertet. Die monatliche ‚Offenstallmiete‘ in Herdenhaltung beträgt 200€/Pferd.

Die herrliche Umgebung mit Ausreitmöglichkeiten im Neuholländer Forst (über 25 km ausgewiesene Reitwege mit Anschluss nach Malz, Freienhagen, Grüneberg und Liebenberg) und im Gelände an den Feldern und Wiesen der „Schnellen Havel“ sichern Pferd und ReiterInnen Weitläufigkeit, Freude und Erholung. PensionspferdebesitzerInnen können aber auch einen unserer 4 Reit- und Longierplätze nutzen, sowie an den Gruppen-Ausritten ins Gelände teilnehmen. Darüber hinaus stehen ihnen unsere Ferienwohnungen zu günstigen Konditionen zur Verfügung.

Am Wochenende, aber auch in der Woche, können Einzelstunden bei spezialisierten Trainern/innen in den Bereichen Horsemanship nach Parelli, Jungpferdeausbildung und -Gymnastizierung, im Western- und im englischen Reiten vereinbart werden.

Im kommenden Jahr 2018 stehen zudem wieder mehrere Parelli-Kurse und Einzelstunden-Termine von Mira Geldermann für Parelli-Erfahrene auf dem Programm. Im Mai wird es einen Termin für einen Schnupperkurs für EinsteigerInnen geben. Ein Tellington-Kurs ist geplant, eine Ausbildungsreihe für Huforthopädinnen und vieles mehr! Wir freuen uns sehr auf dieses bunte pferdefreundliche Programm!

Unsere Jungpferd-, Freizeit-, Tunier- und GnadenbrotpferdebesitzerInnen verbindet die Liebe zum Pferd und sorgt für ein freundliches und hilfsbereites Miteinander. Sie gehen gemeinsam mit ihren Pferden spazieren oder machen Bodenarbeit, organisieren sich TrainerInnen und Kurse oder gehen gemeinsam auf Wanderritt.

Video vom Ponyhof